Logo des Keglervereins und Link zur Startseite

Keglerverein Neuburg

Treten Sie unserem Verein noch heute bei!

Über uns

Wappen des Keglervereins

Alles begann im Jahre 1955, als die begeisterten und begabten Kegler Matthias Wagner und Adolf Kuntscher sich dazu entschlossen, einen eigenen Neuburger Keglerverein aus der Taufe zu heben.
Am 25. August 1955 gründeten 41 Mitglieder aus den Klubs Neuhof, Optimist und Liederkranz den KV Neuburg e.V..
Nachdem die jetzige sportliche Heimat fertiggestellt war, erfolgt 1960 der feierliche Einzug in das Kellergeschoss der Mehrzweckhalle im Ostend der Stadt Neuburg.
Im Jahre 1967 schließen sich die Kegelklubs ECA und Eternit dem KV Neuburg an. Aus diesen Zusammenschlüssen ist eine schlagfertige Gemeinschaft von Sportkeglern entstanden, die mit einer Vielzahl von Frauen- und Männermannschaften sich dem sportlichen Wettkampf stellt.

Unsere Ziele waren und sind bis heute, dem lokalen Kegelsport eine Heimat zu geben. Sport zu betreiben ist mehr als nur eine sinnvolle Freizeitgestaltung. Ganz nebenbei wird das soziale Miteinander und die interkulturelle Integration gefördert.

Unser sportliches Betätigungsfeld erstreckt sich von der Ausbildung von jugendlichen und erwachsenen Kegelbegeisterten über die Teilnahme der Mannschaften am Ligenbetrieb bis hin zur Öffnung der Kegelanlage für privatorganisierte Freizeitkegler. Somit verbinden wir über die Generationen hinweg alle Kegelbegeisterten.

Was wir machen

Bild von einem Kindergeburtstag

Kindergeburtstag

Kinder können bei uns ihren Geburtstag feiern, in der Regel ab 14 Uhr. Mindestens 1 Erwachsener muss als Begleiter / Mitkegler anwesend sein.

Gepielt werden kann auf bis zu 4 Bahnen. Es werden unterschiedliche Kegelspiele mit Anleitung durchgeführt.

Maximale Dauer: 3 Stunden. Saubere Sportschuhe sind mitzubringen.

Bild von einer Gruppe Freizeitkegler

Hobby- und Freizeitkegeln

Hobby-, Freiezeitkegeln ab 19 Uhr: Es empfiehlt sich mindestens 4 Teilnehmer pro Gruppe / Bahn zu planen.

Unterhaltsame und bekannte Kegelspiele können gespielt werden. Für Tipps und Hinweise stehen die Wirtin bzw. der Wirt immer mit Rat und Tat bereit.

Saubere Sportschuhe sind mitzubringen.

Bild von einem Sportkegler

Sportkegeln

Sportkegler sind immer in Clubs und Vereinen organisiert. Diese treten im sportlichen Wettkampf gegen andere Kegler an.
Bereits ab 8 Jahren kann man in Mannschaften kegeln, bei ausreichendem Trainingserfolg.

Zum Kegeln sollte Sportbekleidung und Schuhe, möglichst mit heller Sohle, mitgebracht werden.

Bild von einem Menüteller

Essen + Trinken

Was tun wir gegen Hunger und Durst? Im Kegelheim, das allen Besuchern zugänglich ist, werden Sie mit gepflegten Speisen und Getränken versorgt.

Die Pächterin Rosalie Assaf bietet jederzeit Abhilfe gegen den kleinen Hunger. Gegen den Durst bietet ihre obligatorische Getränkeversorgung jederzeit die richtige Maßnahme.

Wenn Sie eine private Kegelveranstaltung mit Speisen und Getränken planen, dann nehmen Sie einige Zeit vor dem gewünschten Termin Kontakt mit uns auf. Das erleichtert die Organisation denn begehrte Termine sind bereits Wochen vorher vergeben.

Bildergalerien

Die Vorstandschaft

Bild vom 1. Vorsitzenden, Gerd Faude

Gerd Faude

1. Vorsitzender

Bild vom 2. Vorsitzenden, Siegfried Zwiersch

Siegfried Zwiersch

2. Vorsitzender

Bild vom Kassier, Karl-Heinz Förg

Karl-Heinz Förg

Kassier

Kontakt